Eine Fußzeile mit CSS

Zu den Anfängen des Internets kannte man nur HTML. Alle Webseiten bestanden komplett aus HTML-Code, manchmal kam ein bisschen JavaScript für MouseOver-Effekte hinzu, aber das war's dann auch schon. Um Strukturen und Layout in die Seiten zu bringen (z.B. Header oben, Navigation links, Footer unten) wurden Tabellen verwendet, deren Rahmen auf eine Breite von 0 Pixeln konfiguriert wurden.

Stromverbrauch

Bei unserem Umzug vor nun gut einem Monat haben wir uns entschieden, in der neuen Wohnung konsequent auf Energiesparlampen zu setzen und beim Kauf der Leuchten daher auch Halogenfassungen zu vermeiden. Außerdem haben wir einen nicht ganz so alten Kühl-/Gefrierschrank (schätzungsweise Klasse A, evtl. auch noch B) und eine neue Waschmaschine. Die Fritz!Box ist mit der neusten Firmware ausgestattet und sämtliche Energiesparoptionen (WLAN drosseln bzw. nachts Abschalten zum Beispiel) sind eingeschaltet.

CeBIT

Ich war gestern und heute auf der CeBIT, in erster Linie, um mir einige Vorträge im LinuxForum und bei Heise anzuhören, meinen GPG-Key signieren zu lassen und ein wenig durch die Hallen zu schlendern. Am Dienstag war das sehr angenehm, denn es war wenig los - im Gegensatz zu heute. Ob das wohl am Wulff lag? Jedenfalls erzählte mir Andreas R., dass er von einer Mitarbeiterin vom Uni-Stand verscheucht wurde, da er keinen Anzug trug. Wirklich nur deshalb. Er trug keine zerissenen Jeans, sondern sah ganz ordentlich aus. Naja...

Gleich gehts los...

Gleich dürfte die Grün-Party im Heise-Forum losgehen ;-)

Update: da ist sie... meine spontanen Gedanken: Schön, dass das Gesetz zur Onlinedurchsuchung in seiner jetzigen Form gekippt ist. Problematisch finde ich allerdings die Formulierung, dass das Ausspähen privater Computer erlaubt ist, "wenn tatsächliche Anhaltspunkte einer konkreten Gefahr für ein überragend wichtiges Rechtsgut bestehen". Das ist viel zu schwammig, was ist denn ein überragend wichtiges Rechtsgut?

Pages