Sperrmüllabfuhr

Keine drei Stunden und gefühlt einem duzend Sperrmüllsammlern später:

sperrmull-1.jpg

In den Lücken standen zwei defekte Fernseher, ein defekter Computer, eine eigentlich bereits von mir ausgeschlachtete Leuchtstoffröhrenhalterung, ein auseinander genommener und für nicht mehr brauchbar deklarierter Papierschredder, ein Vorderrad mit nem deutlichen Schlag und defektem Kugellager im (Billig-)Nabendynamo, ein Eimer mit sonstigem Elektroschrott (Kaputtes Telefon, unbrauchbare Master-Slave-Steckdose, etc), zwei definitiv kaputte (und inzwischen völlig eingetrocknete) Drucker und vieles mehr. Die Holzwand war mal ne Gadrobe. Irgendwie habe ich gerade das Gefühl, dass dies ein halbes Vermögen gewesen sein mag.

Das Schild habe ich vorhin angebracht, dort steht:

Sorry Leute, die besten Teile sind schon weg ;-)

Naja, das ist nicht ganz richtig:

sperrmull-2.jpg

Die Kaffeemaschine funktioniert eigentlich noch, aber die Kanne fehlt. Und eine neue in der passenden Farbe ist kaum zu bekommen. Aber wen das nicht stört... nunja. Mal sehen, ob sie auch noch verschwindet.

Der blaue Sack im Hintergrund stammt übrigens nicht von uns. Da drin liegen anscheinend diverse Überreste ausgeschlachteter Elektrogeräte. Mal sehen, was damit passiert.

Comments

Bei meinem rausgestellten Uralt-Fernseher haben Sie das Stromkabel abgeschnitten. Den Fernseher haben sie gelassen, der war aber auch schon bestimmt 20 Jahre alt :D

Und den Stuhl haben die einfach da gelassen? Den hätte ich als Ersten mitgenommen. Damit kann man doch noch richtig was machen! Ein Kino aufbauen oder ein Plumsklo oder eine Seifenkiste oder ein Raumschiff der Sternenflotte innerhalb der Challenger Klasse oder einen Gartenstuhl. Alles praktisch. Scheiß auf die Kabel! Kabel sind was für Looser!

Zwischenzeitlich haben wir noch ein altes Sofa dazu gestellt, dass wir zusammen mit der Wohnung übernommen hatten. Wollte nicht einmal die Wohltätigkeitsorganisation haben, denen unsere Vermieter das schenken wollten. Man muss ja für Nachschub sorgen, sonst wird man noch verklagt ;-)

Ist aber nun auch weg, an der abgerissenen Lehne hat sich jemand nicht gestört.

Add new comment